Jetzt geht es wieder los!

Nach langer Corona-Zwangspause beginnt das Jugendorchester „FortisSIGmo“ wieder jede Woche Freitag, von 18:00-19:30 Uhr im Probelokal der Stadtkapelle Sigmaringen (Georg-Zimmerer-Straße 23) mit der Probenarbeit.

Den meisten Sigmaringern dürfte das Orchester durch die traditionellen Schülerbefreiungen am Schmotzigen Donnerstag, die musikalische Begleitung der jährlichen St. Martins Umzüge und eigenen Rathausplatz- und Jahreskonzerten bekannt sein. Mit dem Vororchester „Fortekids“ wurden seit Mai 2012 Neueinsteiger auf ihren Instrumenten für den Einsatz in „FortisSIGmo“ vorbereitet.

Zum Wiederbeginn im September 2021 wurden beide Orchester wieder zusammengelegt, um den bereits musizierenden und neu interessierten Kindern einen optimalen Wiedereinstieg bieten zu können. Als neue musikalische Leitung konnte die 24-jährige Rosa Benz gewonnen werden, die im Jahr 2021 ihr Studium der Musikpädagogik und Orchestermusik abgeschlossen hat.

„FortisSIGmo“ freut sich über interessierte Kinder, Jugendliche und Junggebliebene, die seit mindestens einem Jahr ein Blasinstrument oder Schlagzeug erlernen und gerne zusammen Musik machen möchten. Natürlich kommen auch außermusikalische Aktivitäten nicht zu kurz.

Das Musizieren in den Jugendorchestern ist kostenlos. Die Stadtkapelle Sigmaringen bietet Nachwuchsmusikern zusätzlich eine 20%-ige Übernahme der Unterrichtskosten an.

Bei Fragen könnt ihr/können Sie sich gerne an Tim Töpfer unter jugendleiter@stadtkapelle-sigmaringen.de oder 07571/61149 wenden.

Wir freuen uns auf ein Kennenlernen.