Alles was Sie aktuell wissen sollten

1. Platz für FortisSIGmo

Erstaunliche Leistung unserer 40 Jungmusiker beim Oberschwäbischen Jugendmusikfestival in Schemmerhofen

Unter der musikalischen Leitung von Susanne Seßler erspielten sich die Jungmusiker im Alter von 13 bis 21 Jahren den Titel des besten oberschwäbischen Nachwuchsorchesters.
Sie trugen gemäß den Wettbewerbsregeln ein Pflicht- und ein Selbstwahlstück vor. Beim Pflichtstück „Jump and Joy“ hatten die Jugendlichen sichtlich Spaß, war doch der Mittelpunkt dieser Aufführung ein Trampolin, das der Dirigentin zum Hüpfen verhalf. Schon bei den ersten Takten zeigte sich das Orchester selbstbewusst, dynamisch differenziert und gut vorbereitet. Es mussten mehrere Soli vorgetragen werden, dazwischen gesellte sich ein vorantreibender Rhythmus, der das Publikum zum Mitklatschen animierte.

Mit dem „Dschungelbuch“ setzten die Musikerinnen und Musiker dieser Veranstaltung die Krone auf! So erlebte die vollbesetzte Halle den Auftritt vom kleinen Mogli und Balu dem Bären, ebenso die Schlange Kaa und vielen Elefanten. Letztere waren sehr zahlreich auf der Bühne. Diese Show und auch die musikalische Interpretation ließ die Halle beben und hatte sicher bei der Publikumswertung einen vorderen Platz eingenommen.
Nach musikalischen Gesichtspunkten wurden der Vortrag, wie bei allen teilnehmenden Jugendorchestern, von einer vierköpfigen Jury bewertet. Belohnt wurde die fleißige Probenarbeit mit dem Sieg und einem Preisgeld.

Weitere Teilnehmer waren die Jugendkapellen aus Bad Waldsee, Bad Schussenried und die Jugendkapelle HAITAI aus der Gegend Bad Wurzach.

Copyright @ 2016 Stadtkapelle Sigmaringen | Desgined by Evelyn Schurig

Powered by Dragonballsuper Youtube Download animeshow