Alles was Sie aktuell wissen sollten

Schwäbische Zeitung vom 04.10.2017

Sigmaringens Stadtkapelle hat einen neuen Dirigenten

Der Diplom-Orchestermusiker und Musikpädagoge übernimmt den Stab von David Gilson


Die Stadtkapelle Sigmaringen hat seit diesem Monat mit Mario Franke einen neuen Dirigenten.
Susanne Grimm

Sigmaringen sz Die Stadtkapelle Sigmaringen hat seit diesem Monat mit Mario Franke einen neuen Dirigenten. Der Diplom-Orchestermusiker folgt damit David Gilson nach, der das musikalische Aushängeschild der Kreisstadt Sigmaringen über ein Vierteljahrhundert eindrücklich geprägt hat.

Der im Jahr 1976 geborene Mario Franke stammt aus der Kreisstadt Apolda und hat in Dresden an der Musikhochschule „Carl Maria von Weber“ die Diplome als Orchestermusiker und Musikpädagoge mit Schwerpunkt Klarinette erworben. An der Züricher Hochschule der Künste erweiterte er seine Kompetenzen mit dem Studium Orchesterleitung bei Iwan Wassilevski.

Die Vita des 41jährigen spiegelt einen ausgeprägten musikalischen Werdegang wider, der den Thüringer von Nordhausen über Stockach, Bietingen und dem Blasmusikverband Hegau-Bodensee in die Schweiz führte, wo ihn der Weg nach weiteren Stationen schließlich über Schaffhausen und Winterthur nach Sigmaringen führte.

Neun Bewerber hatten sich für die Stabübernahme von David Gilson beworben, berichtete Markus Kramer, Vorsitzender der Stadtkapelle Sigmaringen. Mario Franke habe die Nase knapp vorne gehabt, dicht gefolgt von einer Frau, die ebenfalls fast alle Kriterien erfüllt hatte, die der Vorstand des Blasorchesters als Voraussetzung vorgab.

Auf die Frage, ob er denn keine Angst habe, in die Fußstapfen eines David Gilsons zu treten, dessen langjährige Arbeit maßgeblich zum herausragenden Stand der Stadtkapelle beigetragen hat, meint der jugendlich wirkende Orchesterleiter mit einem Lächeln: „Meine Füße gehen anders und werden durch meine Schuhgröße andere Spuren machen“.

Derzeit arbeitet der neue Dirigent mit den Musikern der Stadtkapelle an den Stücken des am 2. Dezember stattfindenden Jahreskonzerts. Hierbei wird David Gilson das erste Viertel des Konzerts dirigieren und danach den Stab an Franke übergeben, der das Konzert zu Ende führen wird.

Wie kam es zu der Bewerbung für die Stadtkapelle Sigmaringen? „Ich habe im Dezember 2016 meine Funktion als Dirigent des Musikvereins Lackendorf im Landkreis Lackendorf aufgegeben. Im Zuge dessen suchte ich ein neues Orchester, eine neue Herausforderung“ sagte Franke. Da die Stadtkapelle Sigmaringen mit einer Stellenausschreibung auf der Suche nach einem neuen Dirigenten war, habe er hier und bei anderen Musikvereinen einige Probedirigate gemacht.

Proben für die Zusammenarbeit

Weshalb die Musiker aus Sigmaringen ihn überzeugt hatten, erklärt er so: „Die Stadtkapelle überzeugte bei meinem Probedirigat mit einer musikalischen Spielfreude, Aufgeschlossenheit, Neugier und einer angenehmen Herzlichkeit“. Denn nicht jedes Orchester passe zu jedem Dirigenten und anders herum. „Deshalb sind diese Proben ein wichtiges Mittel, um für beide Seiten herauszufinden, ob eine Zusammenarbeit möglich ist“.

Einen kurzen Überblick über das Programm des Jahreskonzerts gaben Franke und der Vorsitzende der Stadtkapelle, Markus Kramer. Das Konzert soll unter dem Motto „Tänze und Geschichten“ stehen. Mit dem Stück „Theatre Music“ von Philip Sparke soll der Abend eröffnet werden, dirigiert von David Gilson, dem bisherigen Dirigenten. Im Anschluss folgt die Stabübergabe an Mario Franke. Der wird das weitere Konzertprogramm mit zum Teil neueren Werken dirigieren, wie etwa die Stücke „Arabesque“ von Samuel Hazo oder „Bushdance“ von Ralph Hultgren. Mit „Milano“ von Amilchiare Ponchielli, ein klassischer Marsch im italienischen Stil, wird der zweite Teil des Konzertes eröffnet. Mit dabei sind auch die Stücke „Dragon Fight“ von Otto M. Schwarz und „Finnegans Wake“ von Archibald J. Potter. Mit den besten Melodien aus dem Singspiel „Im weißen Rössl“ will das Orchester und sein neuer Dirigent noch einen weiteren musikalischen Glanzpunkt setzen.

Copyright @ 2016 Stadtkapelle Sigmaringen | Desgined by Evelyn Schurig

Powered by Dragonballsuper Youtube Download animeshow